Mingle Erfahrungen: Ist Mingle seriös?

Wenn du Zeit bei einem Online-Marktforscher investierst und deine Meinung sagst,  bekommst du im Gegenzug eine Belohnung. So kannst du online mit Umfragen Geld verdienen. Jede Plattform funktioniert dabei ein wenig anders. Eine davon, nämlich Mingle, stellen wir dir in diesem Artikel vor. Wenn du wissen möchtest wie Mingle funktioniert und ob der Anbieter seriös ist, bist du hier genau richtig.

Wie funktioniert Mingle?

Deine Anmeldung bei Mingle ist kostenlos. Du gibst deinen Vor- und Nachnamen an und registrierst dich mit deiner Emailadresse. Einmal aktiviert, kannst du sofort an der Willkommensumfrage teilnehmen. Wenn weitere Umfragen für dich vorliegen, sendet Mingle dir eine Einladung per Email. In dieser Email erfährst du wie lange die Umfrage dauert und wie viele Punkte es gibt.

Wie viel kannst du bei Mingle verdienen?

Für deine Teilnahme an Umfragen erhältst du Mingle-Punkte. Wie viele Mingel-Punkte du bekommst, richtet sich nach Art und Umfang der Befragung. Im Schnitt brauchst du für die Umfragen zwischen 5 und 20 Minuten. Die Vergütung liegt zwischen 5 und 500 Mingle-Punkten. Du kannst also bis zu 5 Euro pro Umfrage verdienen!

Für deine Anmeldung bei Mingle wandern 100 Punkte auf dein Nutzerkonto. Wenn du die Willkommensumfrage erledigst, gibt es weitere 15 Punkte. 100 Mingle-Punkte entsprechen 1 Euro.

Willkommensverlosung:
Wenn du an deiner ersten Befragung nach der Anmeldung teilnimmst, zählst du als aktives Mitglied. Unter diesen Neuanmeldungen verlost Mingle jeden Monat einen Sachpreis.

Wie erfolgt die Auszahlung bei Mingle?

Verdiente Mingle-Punkte darfst du in Gutscheine, Bargeld oder Spenden eintauschen. Wichtig: Wenn du den Betrag von 2.000 Mingle-Punkten erreichst, löse die Punkte am besten gleich ein. Nach drei Monaten verfallen deine Punkte sonst.

Gutscheine
Wenn du mehr als 500 Mingle-Punkte hast, kannst du sie einlösen. Einen 5 Euro-Gutschein für Lieferando bekommst du schon ab 500 Mingle-Punkten. Für die weiteren Gutscheine von Amazon, Zalando oder Otto benötigst du mindestens 1.500 Mingle-Punkte.

Barauszahlung
Wenn dir keiner der Gutscheine gefällt, kannst du dir dein Guthaben auszahlen zu lassen. Hierfür benötigst du mindestens 2.000 Punkte. Du bekommst das Geld innerhalb von 3 Wochen auf dein Bankkonto überwiesen.

Spenden
Wenn du deine Punkte spenden möchtest, benötigst du ebenfalls mindestens 2.000 Punkte. Zur Auswahl stehen Organisationen wie Ärzte ohne Grenzen, WWF oder Unicef.

Wenn du mehr als drei Monate nicht auf Einladungen zu Umfragen reagierst, deaktiviert Mingle dein Nutzerkonto. Deine bis dahin gesammelten Punkte verfallen. Wenn du länger als 12 Monate nicht reagierst, endet deine Mitgliedschaft automatisch.

Was sind die Vor- und Nachteile bei Mingle?

Vorteile:

  • ab 14 Jahre
  • Tolle Prämienauswahl 
  • Bargeldauszahlung 

Nachteile:

  • keine eigene App für iOS

Ist Mingle seriös?

Betreiber der Mingle Online-Marktforschungsplattform ist die respondi AG mit Sitz in Köln. Das Panel existiert seit 2005 und zählt mehr als 300.000 Mitglieder.

Mach dir keine Sorgen um deine persönlichen Daten. Mingle wertet alle Angaben anonym aus und hält sich streng an die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Deine Daten speichert Mingle auf deutschen Servern. Wenn du Fragen hast, kannst du sogar Kontakt mit dem Datenschutzbeauftragten von respondi aufnehmen. Ja, Mingle ist seriös.

Wie sind deine Erfahrungen mit Mingle?

Fazit: Lohnt sich Mingle?

Wenn du mit Online-Umfragen Geld verdienen möchtest, ist es sinnvoll, dass du dich bei mehr als einer Plattform anmeldest. Bei Mingle kannst du in Heimarbeit oder unterwegs vom Smartphone oder Tablet deine Haushaltskasse aufbessern. Für Android gibt es sogar eine eigene App. Besonders attraktiv ist der Lieferando-Gutschein, den du schnell erreichen kannst. Klasse ist auch die Möglichkeit der Auszahlung auf dein Konto. Wir finden es lohnt sich!

🏆 Top 5 Anbieter zum Geld verdienen

Wenn du Geld mit Umfragen verdienen möchtest, empfehlen wir dir neben Mingle Respondi noch folgende Anbieter:

  1. Toluna (Redaktionstipp)
  2. Lifepoints (Redaktionstipp)
  3. Meinungsort
  4. Nielsen Homescan (viel Geld möglich!)
  5. Pinecone Research

Welche Erfahrungen hast du mit Mingle gemacht? Schreib es uns in die Kommentare!


Das könnte dir auch gefallen
>