Die besten Schwangerschafts-Apps 2020

Apps für Schwangere gibt es wie Sand am Meer. Es ist ziemlich mühselig, sich durch alle Apps durchzutesten, um am Ende eine gute App zu finden, die dich durch deine Schwangerschaft begleiten soll. Wir helfen dir dabei, denn wir haben so ziemlich alle Apps am Markt getestet. Welche wir dir wirklich empfehlen, zeigen wir dir hier.

Die besten Schwangerschafts-Apps im Überblick

  • Babelli Schwangerschaft
  • Embryotox
  • CharliesNames
  • Schwanger & Essen
  • CineMama

🏆 1) Babelli Schwangerschaft

Lange galt Schwangerschaft+ als die beste App für Schwangere. Das hat sich 2020 nun geändert. Aus unserer Sicht ist die Babelli App noch deutlich besser. Sie begleitet euch wie auch Schwangerschaft+ Tag für Tag durch die Schwangerschaft, hat aber den großen Vorteil, dass sie auf den deutschen Markt ausgerichtet ist. Daher geht die App auch gezielt auf Formalitäten, Termine und Dinge ein, die hier bei uns wichtig sind. Das kann eine App nicht leisten, die weltweit aktiv ist.

Das sind die Vorteile im Detail:

  • Wöchentliche Entwicklung des Babys
  • Tägliche Infos zu deiner Schwangerschaft
  • Dein Schwangerschaftstagebuch
  • Wichtige Termine in der Schwangerschaft
  • Checklisten
  • Babynamen-Generator und Namenslisten
  • Synchronisiere die Namensfavoriten, Tagebucheinträge und mehr mit deinem Partner
  • Podcast & Videos zur Schwangerschaft
  • Kosten: Kostenlos
App bei iOS laden
App bei Google Play laden

2) Embryotox

Embryotox wurde vom Beratungszentrum für Embryonaltoxikologie entwickelt und durch das Bundesministerium für Gesundheit gefördert. Mit dieser App könnt ihr einfach gesagt prüfen, ob ihr ein bestimmtes Medikament in der Schwangerschaft oder Stillzeit nehmen dürft. Ärztlicher Rat ist durchaus immer empfehlenswert, aber manchmal muss es eben doch ohne gehen. Dafür ist die App eine zuverlässige Quelle.

Das sind die Vorteile im Detail:

  • Umfangreiche Medikamenten-Datenbank
  • App tut genau das was sie soll und nicht mehr
  • Funktioniert auch Offline oder im Flugmodus
  • Kosten: Kostenlos
App bei iOS laden
App bei Google Play laden

3) CharliesNames

Namenssuche wie bei Tinder – das verspricht die App CharliesNames. Die Datenbank umfasst etwa 12.000 Vornamen und durch das Wischen nach rechts oder links zeigst du der App, welche Namen dir gefallen und welche nicht. So sollst du schnell zum perfekten Namen kommen. Für die Namenssuche gibt es kaum eine bessere App.

Das sind die Vorteile im Detail:

  • Umfangreiche Namens-Datenbank
  • Zahlreiche Filterfunktionen
  • Synchronisieren mit dem Partner möglich
  • Kosten: Kostenlos in der Basisversion
App bei iOS laden
App bei Google Play laden

4) Schwanger & Essen

Das Thema „Essen“ ist in der Schwangerschaft besonders wichtig, da du bestimmte Nährstoffe verstärkt benötigst, andere Dinge jedoch unbedingt meiden sollst. Diese App wurde vom Bayrischen Staatsministerium für Ernährung entwickelt und gibt dir wichtige Tipps zur Ernährung während der Schwangerschaft.

Das sind die Vorteile im Detail:

  • Mit Ernährungs- und Bewegungs-Check
  • Sport-Videos / Schwangeren-Workouts
  • Experten-Interviews
  • Mit praktischen Checklisten
  • Kosten: Kostenlos
App bei iOS laden
App bei Google Play laden

5) CineMama

Mit CineMama kannst du deine Schwangerschaft in einem Video festhalten. Dafür machst du einfach regelmäßig Fotos, lädst sie in die App und erhältst am Ende einen schönen Film über die Entwicklung deines Babybauchs.

Du kannst in der App zwar auch die Entwicklung deines Babys verfolgen, allerdings gibt es andere Apps, die dafür besser geeignet sind (z.B. Babelli). Die Foto / Videofunktion ist jedoch wirklich praktisch!

Das sind die Vorteile im Detail:

  • Schönes Schwangerschaftsvideo
  • Tagebuchfunktion
  • Wöchentlich Tipps
  • Gewichtstracker
  • Kosten: Kostenlos
App bei iOS laden
App bei Google Play laden

Das könnte dir auch gefallen
>