moviepanel.de Erfahrungen: Ist moviepanel.de seriös?

Es gibt viele Portale, bei denen du online mit Umfragen Geld verdienen kannst. Wenn du dich für Kino, Filme und Fernsehen interessierst, schau dir auf jeden Fall einmal moviepanel.de an. Die Plattform bietet dir spannende Umfragen zu genau diesen Themen. Du möchtest wissen wie es funktioniert und ob moviepanel.de seriös ist? Dieser Artikel beantwortet deine Fragen.

Wie funktioniert moviepanel.de?

Die Mitgliedschaft im moviepanel.de ist kostenlos. Zunächst legst du deinen Benutzernamen sowie ein Kennwort fest und gibst deine E-Mail-Adresse an. Mit einem Bestätigungscode aus der E-Mail geht es weiter. Positiv: Im Vergleich zu anderen Anbietern machst du nur sehr wenig persönliche Angaben. Dann kannst du schon mit deiner ersten Umfrage loslegen. Wenn neue Umfragen bereitstehen, sendet moviepanel.de dir eine Einladung per E-Mail, SMS oder WhatsApp.

Wie viel kannst du bei moviepanel.de verdienen?

Mit jeder vollständig beantworteten Umfrage sammelst du Bonuspunkte. Für die Kennlern-Umfrage gibt es 20 Bonuspunkte. Diese schreibt moviepanel.de dir sofort auf deinem Prämienkonto gut. Wie viele Bonuspunkte du für Befragungen bekommst, richtet sich nach dem Aufwand und dem Thema. Du erfährst die mögliche Punktzahl und die Dauer jedoch immer bevor du an der Umfrage teilnimmst.

Freundschaftswerbung
Du kannst die Plattform über Facebook, per E-Mail oder einen direkten Link weiterempfehlen. Wenn du neue Mitglieder wirbst,  belohnt moviepanel.de dich mit 25 Bonuspunkten. Voraussetzung ist, dass die neuen Teilnehmer drei Umfragen vollständig abschließen.

Wie erfolgt die Auszahlung bei moviepanel.de?

Deine Bonuspunkte kannst du in Gutscheine und Spenden eintauschen. Eine Barauszahlung gibt es leider nicht. Für 250 Bonuspunkte bekommst du schon einen Amazongutschein im Wert von 5 Euro. Kinogutscheine gibt es ab 300 Bonuspunkten. 50 Punkte entsprechen 1 Euro.

Der Auszahlungsprozess ist automatisiert. Kurz nach der Einlösung deiner Bonuspunkte bekommst du deinen Gutscheincode per E-Mail. Einige der Kino-Gutscheine versendet moviepanel.de auch per Post.

Spenden:
moviepanel.de bietet dir zusätzlich an, deine Bonuspunkte zu spenden. Ab einem Punktestand von 250 Bonuspunkten kannst du Plan international Deutschland e.V. mit 6 Euro unterstützen.

Was sind die Vor- und Nachteile bei moviepanel.de?

Vorteile:

  • ab 16 Jahren
  • als erster von neuen Filmen erfahren
  • Prämien ab 250 Bonuspunkten

Nachteile:

  • nur Umfragen zum Thema Film, Fernsehen und Kino

Ist moviepanel.de seriös?

Betreiber von moviepanel.de ist die S&L Medienproduktion GmbH mit Sitz in München.

Deine Daten nutzt moviepanel.de unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen ausschließlich für Zwecke der Marktforschung. Außerdem ist moviepanel.de Mitglied im Berufsverband Deutscher Markt- und Sozialforscher e.V. (BVM). Ja, moviepanel.de ist definitiv seriös.

Fazit: Lohnt sich moviepanel.de?

Wenn du mit Umfragen Geld verdienen möchtest, melde dich nicht nur bei einem Anbieter an. Bei moviepanel.de kannst du als Film- und Kino-Fan ein bisschen was dazu verdienen – auch wenn wir sagen müssen, dass der Verdienst bei anderen Anbietern besser ist. Du erhältst dafür exklusive Einblicke in Trailer, Filmposter und vieles mehr. Gleichzeitig gibt es Bonuspunkte, die du in Gutscheine oder Kinotickets eintauschen kannst. Eine Win-win-Situation. Probiere es aus!

🏆 Top 5 Anbieter zum Geld verdienen

Wenn du Geld mit Umfragen verdienen möchtest, empfehlen wir dir neben moviepanel.de noch folgende Anbieter:

  1. Toluna (Redaktionstipp)
  2. Lifepoints (Redaktionstipp)
  3. Meinungsort
  4. Nielsen Homescan (viel Geld möglich!)
  5. Pinecone Research

Welche Erfahrungen hast du mit moviepanel.de gemacht? Schreib es uns in die Kommentare!


Das könnte dir auch gefallen
>