Elterngeld bei Zwillingen: Das sind die Regeln

Wenn du Zwillinge oder Drillinge erwartest, entstehen auch die Kosten für Windeln, Strampler und Co mehrfach. Ob sich auch die Familienleistungen und die Elternzeit entsprechend erhöhen, klären wir in diesem Artikel.

Mutterschutz bei Zwillingen

Die Mutterschutzfrist vor der Geburt beträgt auch für werdende Zwillingsmütter 6 Wochen. Der Unterschied besteht in der Zeit nach der Geburt. Es gibt nicht die regulären 8 Wochen Schutzfrist, sondern 12 Wochen. Insgesamt ergeben sich also 18 Wochen.  Diese Zeit wird dir immer vollständig gewährt. Das gilt auch, wenn dein Nachwuchs z.B. vor Beginn der Mutterschutzfrist auf die Welt kommt. Die fehlende vorgeburtliche Frist wird dann einfach hintenangestellt.

Mutterschaftsgeld bei Zwillingen

Wenn du angestellt und gesetzlich krankenversichert bist, bekommst du Mutterschaftsgeld. Dies ist nicht abhängig von der zu erwartenden Zahl der Kinder. In den Mutterschutzfristen kannst du Mutterschaftsgeld erhalten. Dieses bemisst sich an deinem durchschnittlichen Nettoeinkommen in den letzten 3 vollständig abgerechneten Monaten vor Beginn der Schutzfristen. In den Mutterschutzfristen erhältst du also in der Regel dein gewohntes Nettogehalt. Davon zahlt dir die gesetzliche Krankenkasse 13 Euro pro Kalendertag.  Damit du auf dein Nettogehalt kommst, zahlt dir dein Arbeitgeber einen Zuschuss zum Mutterschaftsgeld der Krankenkasse.

Bist du nicht gesetzlich krankenversichert, aber Arbeitnehmerin, zahlt das Bundesversicherungsamt einmalig ein reduziertes Mutterschaftsgeld von 210 Euro. Gleiches gilt wenn du familienversichert bist mit einer geringfügigen Beschäftigung.

Elternzeit bei Zwillingen

Der Anspruch auf Elternzeit besteht je Kind, sodass bei Zwillingen die 3 Jahre Elternzeit für Mutter und Vater zweimal zur Verfügung stehen. Mit Zwillingen kommt jeder Elternteil auf eine Elternzeit von insgesamt 6 Jahren.

Diese 36 Monate je Kind und Elternteil können in bis zu 3 Abschnitte unterteilt werden. Aber nur 24 Monate davon sind jeweils in den Zeitraum vom 3. bis zum 8. Lebensjahr übertragbar.

Konkret bedeutet es, dass du zunächst 2 Jahre für ein Kind beantragen müsstest und dann 1 Jahr für das weitere Kind, um den Anspruch auf die 24 Monate nach dem 3. Lebensjahr für das 2. Kind zu sichern. Es verbleiben dann noch 12 Monate für Zwilling 1 und 24 Monate für Zwilling 2 in der Zeit vom 3. bis zum 8. Geburtstag. 

Elterngeld bei Zwillingen

Das einkommensabhängige Elterngeld gibt es nicht doppelt im Fall von Zwillingen. Hierfür wird dir der sogenannte Mehrlingszuschlag gezahlt. Dabei handelt es sich um einen pro Mehrling gezahlten Pauschalbetrag. Dieser beträgt 300 Euro beim Basiselterngeld und 150 Euro beim Elterngeld Plus. Je nachdem für welche Bezugsform du dich entscheidest, erhöht sich dein einkommensabhängiges Elterngeld um diesen Betrag.

Die Höhe des Elterngeldes bei Zwillingen beträgt also beim Basiselterngeld mindestens 600 Euro und höchstens 2.100 Euro. Beim Elterngeld Plus sind es mindestens 300 Euro und höchstens 1.050 Euro. Dieser Mehrlingszuschlag ist an die gewählte Bezugsform des Elterngeldes gekoppelt und wird ebenso lange gezahlt, wie du Elterngeld bekommst.

Kurios: es kann sein, dass Mehrlinge an unterschiedlichen Tagen geboren werden. Auch wenn das der Fall ist, gibt es nur den Mehrlingszuschlag und nicht doppeltes Elterngeld. (vgl. Sozialgericht Stuttgart, Urteil vom 24.05.2017 – S 9 EG 5820/16)

Kindergeld

Beim Kindergeld wird jedes Kind für sich betrachtet. Es gibt das Kindergeld je Kind, unabhängig davon, ob es sich um einen Mehrling handelt oder nicht. Aktuell gibt es für das 1. Und 2. Kind 204 Euro. Für das 3. Kind gibt es 210 Euro und ab dem 4. Kind bekommst du monatlich 235 Euro.

Mehr Elterngeld erhalten
Mehr Elterngeld erhalten

Du möchtest mehr Elterngeld erhalten?

Wir helfen dir mit unserer "Elterngeld Trickkiste" mehr Elterngeld zu erhalten. Lerne es entweder selbst im Elterngeld Onlinekurs oder lass dich von unseren Experten beraten. Profitiere von unserem Wissen aus über 4.000 Elterngeldberatungen!


Das könnte dir auch gefallen
>