Valentin

Hier finden Sie alle Informationen zum männlichen Vornamen Valentin:

Statistik © Elterngeld.de (Quellenhinweise)

Namensbedeutung

Der Name Valentin kommt vom lateinischen Wort „valere“ (= gesund, stark sein, Einfluss haben). Der Name bedeutet damit soviel wie „der Starke“, „der Kräftige“ oder „der Gesunde“.

Valentin gibt es übrigens auch als Nachnamen. Insgesamt ist der Vorname immer wieder in den Top100 Listen anzutreffen, wobei sich die Beliebtheit in häufigen Aufs und Abs zeigt. Bisher hat es der Name allerdings nie in die Top50 geschafft. Am meisten ist Valentin durch den Heiligen Valentin von Terni bekannt. Er soll Liebespaare trotz Verbot des Kaisers getraut haben und wurde am 14. Februar 269 hingerichtet. Deshalb wird am 14. Februar der Valentinstag gefeiert – als Tag der Liebenden.

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an Sie erhalten kostenlos unsere Babynamen-Checkliste!

Babynamen Checkliste kostenlos downloaden!

Kostenlos anfordern:

Mein Newsletter


Herkunft

Lateinisch

Namenstage

07. Januar
14. Februar

Weibliche Form

Valentina und Valentine


Spitznamen

Foidl, Lenny, Letin, Lettien, Levi, Schnalli, Tin, Tini, Tino, Tinus, Tortellini, Vaki, Val, Vala, Valchen, Valdi, Vale, Valen, Valentini, Valentino, Vali, Valik, Valitsch, Valja, Valjuscha, Valle, Valli, Vallö, Valti, Valä, Vava, Ville, Vlenti, Voidl, Voli, Volte, Väle und Walle


Ähnliche Vornamen

Ansovald, Arevalo, Avallach, Balavala, Chryssovalantis, Derval, Dorival, Edevaldo, Edvaldo, Gunvald, Heval, Hvale, Juval, Nivaldo, Osvaldo, Ovalton, Parzival, Percival, Ragnvald und Raval


Beliebteste Doppelnamen mit Valentin

Andreas-Valentino, Cedric-Valentin, Christoph-Valentin, Emil-Valentin, Fritz-Valentin, Jasper-Valentin, Julius-Valentin, Karl-Valentin, Lucius-Valentin, Nevio-Valentin, Nicolai-Valentin, Niklas-Valentin, Oliver-Valentin, Radu-Valentin, Silas-Valentin, Valentin-Florian, Valentin-Georg, Valentin-Jasper und Valentin-Maximilian


Berühmte Persönlichkeiten

  • Valentin Adamberger (Deutscher Sänger / Tenor)
  • Valentin Adrian (Deutscher Schriftsteller, Neuphilologe und Bibliothekar)
  • Valentin Alberti (Deutscher Theologe)
  • Valentin Braitenberg (Südtiroler Hirnforscher, Kybernetiker und Schriftsteller)
  • Valentin Chmerkovskiy (ukrain. Tänzer)
  • Valentin Eduard Becker (Deutscher Komponist)
  • Valentin Heider (Deutscher Jurist und Gesandter beim Westfälischen Friedenskongress)
  • Valentin Kononen (Finnischer Leichtathlet)
  • Valentin Landmann (Schweizer Rechtsanwalt und Buchautor)
  • Valentin Ludwig Fey alias „Karl Valentin“ (Komiker, Volkssänger, Autor)
  • Valentin Matthias Rahmel (Deutscher Moderator und Unternehmer)
  • Valentin Meyer (Schweizer Politiker)
  • Valentin Morgenstern (Figur aus dem Roman „Die Chroniken der Schattenjäger“)
  • Valentin Morgenstern (Figur aus der Buchreihe „Chroniken der Unterwelt“)
  • Valentin Przybylski (Deutscher Fußballspieler)
  • Valentin Rahmel alias „Sarazar“ (Moderator, Internetstar)
  • Valentin Schlösser (Figur aus der TV-Serie „Schloss Einstein“)
  • Valentin Senger (Autor)
  • Valentin Stocker (Schweizer Fussballspieler)
  • Valentin Tomberg (Mystiker)
  • Valentin von Terni (kath. Heiliger)
  • Valentin Weckerle (Deutscher Handballspieler)

Bitte bewerten Sie diesen Beitrag: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 3,00 von 5 Sternen - Insgesamt 2 Bewertungen
Loading...
Das könnte Ihnen auch gefallen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die Wordpress-Entwickler) zur Spamprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (Ebenfalls von Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir Sie auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gerne Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.