Silas

Hier finden Sie alle Informationen zum männlichen Vornamen Silas:

Statistik © Elterngeld.de (Quellenhinweise)

Namensbedeutung

Silas ist ein Name mit biblischen Ursprung. Er war ein Vertrauter und Begleiter des Apostels Paulus. Der Name Silas bedeutet „der Erbetene“.

Die Herkunft des Namens Silas konnte bislang nicht vollständig geklärt werden. Im allgemeinen wird davon ausgegangen dass er einen griechischen Ursprung hat.

Silas ist ein Vorname der sehr gerne mit anderen kombiniert wird. So vergeben gut ein Drittel der Eltern einen Zweit- oder sogar Drittnamen.

Babynamen Checkliste kostenlos downloaden!

Kostenlos anfordern:

Mein Newsletter


Herkunft

Lateinisch

Namenstage

13. Juli

Weibliche Form

Sila


Spitznamen

Lasse, Lassi, Silo, Sils und Sila


Ähnliche Vornamen

Agesilaos, Archesilaus, Asil, Assil, Ausilio, Basil, Basile, Basilio, Basilius, Basilus, Bhadrasila, Bosiljko, Densill, Dinsil, Epsilon, Ersilio, Marsilius, Masilan, Mojsilo und Sil


Beliebteste Doppelnamen mit Silas

Andreas-Silas, Bastian-Silas, Kian-Silas, Silas-Dominic, Silas-Henry, Silas-Jens, Silas-Lenny, Silas-Manuel, Silas-Raphael, Silas-Romeo, Silas-Tyler, Silas-Valentin, Sören-Silas, Tom-Silas und Torge-Silas


Berühmte Persönlichkeiten

  • Silas (Vertrauter und Begleiter des Apostels Paulus in der Bibel)
  • Silas Atopare (Generalgouverneur von Papua-Neuguinea)
  • Silas Kiplagat (kenianischer Mittelstreckenläufer)
  • Earl Silas Tupper (US-amerikanischer Erfinder und Gründer des nach ihm benannten Tupperware-Konzerns)
  • Silas Weir Mitchell (US-amerikanischer Schauspieler)
  • Silas Woodson (US-amerikanischer Politiker)

Bitte bewerten Sie diesen Beitrag: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.