Sarah

Hier finden Sie alle Informationen zum weiblichen Vornamen Sarah:

Statistik © Elterngeld.de (Quellenhinweise)

Namensbedeutung

Sarah ist die englische Schreibweise von Sara. Heutzutage ist diese Version auch in Deutschland beliebter, als ihr Original.

Laut Bibel wurde die Frau Abrahams Sarai von Gott umbenannt in Sara. Die Bedeutung des Namens aus dem Hebräischen ist Prinzessin, Fürstin oder Herrin. Sie ist die Stammesmutter Israels und somit eine wichtige Figur im jüdischen aber auch im christlichen Glauben.

Auch in der ugaritischen und aramäischen Religion ist Sarah oder auch Sahra bekannt. Sie ist der Morgenstern oder die Mondgöttin.

In Deutschland hat der Name eine traurige Geschichte. Als Vorname wurde er bis in die siebziger Jahre kaum genutzt, Sara war jedoch zur Zeit des Nationalsozialismus Zusatzname aller jüdischen Frauen und Mädchen. Diese wurden 1938 durch die Namensänderungsverordnung gezwungen, ihn anzunehmen (und sich somit namentlich zu kennzeichnen).

In den achtziger Jahren erlangte der Name außerordentliche Popularität. Etwa von 1985 bis 2005 gehörte er durchgängig zu den beliebtesten Vornamen für neugeborene Mädchen, häufig auf Platz 1 der Hitlisten. Inzwischen ist der Trend leicht rückläufig, doch noch immer gehört er zu den meist vergebenen Namen. Auch international findet man ihn sehr oft in dieser und vielen weiteren Varianten.

2006 landete der Berliner Rapper mit seinem Lied Sarah einen weiteren Hit der die Massen begeistert. Allerdings kommt die Besungene (wie üblich bei seinen Songs) dabei nicht besonders gut weg, da sie durchweg beschimpft wird. Inhaltlich schöner ist sicher das gleichnamige Liebeslied der US-Amerikanischen Band Thin Lizzy.

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an Sie erhalten kostenlos unsere Babynamen-Checkliste!

Babynamen Checkliste kostenlos downloaden!

Kostenlos anfordern:

Mein Newsletter


Herkunft

Aramäisch
Biblisch
Hebräisch
Ugaritisch

Namenstage

05. März
13. Juli
09. Oktober

Männliche Form

Leider keine männlichen Formen vorhanden.


Spitznamen

Saari, Sahi, Sally und Sari


Ähnliche Vornamen

Alisar, Allissar, Apsara, Asaria, Bansari, Besarta, Busara, Caesar, Caesarina, Caesarine, Cassara, Cesaria, Cesarina, Cesarine, Chisara, Elisar, Ellasar, Entsar, Gesar und Gesare


Beliebteste Doppelnamen mit Sarah

Angelina-Sarah, Anne-Sarah, Barbara-Sarah, Bianca-Sarah, Christina-Sarah, Fausta-Sarah, Fiona-Sarah, Hortensia-Sarah, Jeannine-Sarah, Julia-Sarah, Kim-Sarah, Leah-Sarah, Loredana-Sarah, Lya-Sarah, Marcia-Sarah, Mareike-Sarah, Marita-Sarah, Mirjana-Sarah, Myriam-Sarah und Nina-Sarah


Berühmte Persönlichkeiten

  • Rachel Sarah Bilson (US-Schauspielerin)
  • Sarah Asano (Figur aus dem Anime „InuYasha“)
  • Sarah Bernhardt (franz. Schauspielerin)
  • Sarah Biasini (franz. Schauspielerin, Tochter von Romy Schneider)
  • Sarah Bogen (Schauspielerin)
  • Sarah Bolger (irische Schauspielerin )
  • Sarah Brandner (Model)
  • Sarah Brightman (britische Sängerin)
  • Sarah Chagall (Figur aus „Tanz der Vampire“)
  • Sarah Chalke (kanadische Schauspielerin)
  • Sarah Clarke (US-Schauspielerin)
  • Sarah Connor (Sängerin)
  • Sarah Dawn Finer (schwedische Sängerin)
  • Sarah Drew (US-Schauspielerin )
  • Sarah Engels (Sängerin)
  • Sarah Fortune (Figur aus dem Onlinespiel „League of Legends“)
  • Sarah Hagen (US-Fußballspielerin)
  • Sarah Hannemann (Schauspielerin)
  • Sarah Harding (brit. Sängerin)
  • Sarah Heap (Figur aus der Romanreihe „Septimus Heap“)
  • Sarah Hendrickson (US-Skispringerin, 2013 Weltmeisterin im Skispringen)
  • Sarah Howells (brit. Sängerin u. Songschreiberin)
  • Sarah Hyland (US-Schauspielerin )
  • Sarah Jessica Parker (US-Schauspielerin)
  • Sarah Juel Werner (dän. Schauspielerin u. Synchronsprecherin)
  • Sarah Kay (dt. Voltigiererin)
  • Sarah Kern (Modedesignerin)
  • Sarah Kim Gries (Schauspielerin)
  • Sarah Kirsch (Schauspielerin)
  • Sarah Knappik (Model)
  • Sarah Kuttner (Moderatorin)
  • Sarah Latton (Tänzerin)
  • Sarah Liu (Schauspielerin, Moderatorin)
  • Sarah Louise Kerrigan (Figur aus dem Videospiel „Starcraft“)
  • Sarah Mahler (Fußballspielerin )
  • Sarah Manning (Figur aus der Serie „Orphan Black“)
  • Sarah Masuch (Schauspielerin)
  • Sarah McLachlan (kanadische Singer-Songwriterin)
  • Sarah Meier (Schweizer Eiskunstläuferin)
  • Sarah Michelle Gellar (US-Schauspielerin)
  • Sarah Nowak (Model und Playmate)
  • Sarah Palin (US-Politikerin)
  • Sarah Paulson (US-Schauspielerin)
  • Sarah Reid (kanad. Weltcup Skeletonfahrerin, Skeletonpilotin)
  • Sarah Romert (Fußballspielerin)
  • Sarah Schmidt (Autorin)
  • Sarah Sophie Koch (Pädagogin)
  • Sarah Stork (Schauspielerin)
  • Sarah Tkotsch (Schauspielerin)
  • Sarah Ulrich (Schauspielerin)
  • Sarah Wayne Callies (US-Schauspielerin)
  • Sarah Wiener (öster. Spitzenköchin)

Bitte bewerten Sie diesen Beitrag: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,00 von 5 Sternen - Insgesamt 1 Bewertungen
Loading...
Das könnte Ihnen auch gefallen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die Wordpress-Entwickler) zur Spamprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (Ebenfalls von Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir Sie auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gerne Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.