Samira

Hier finden Sie alle Informationen zum weiblichen Vornamen Samira:

Statistik © Elterngeld.de (Quellenhinweise)

Namensbedeutung

Samira ist ein arabischer Name und war einmal einer der beliebtesten Mädchennamen arabischer Herkunft. Die männliche Form lautet Samir.

Im Arabischen hat dieser Name gleich mehrere Bedeutungen: „die nächtliche Unterhalterin bzw. Gesprächspartnerin“ oder auch „Prinzessin“. Dafür liegt das arabische Wort „samara“ zugrunde, welches „Plaudern am Abend“ heißt. Im Türkischen bedeutet Samira „aus dem Himmel fließendes Wasser“ und „die immer Glückliche“.

Im Hebräischen heißt Samira gleichzeitig „Diamant“ und „Stachel“. Aus dem Persischen wird der Name mit „das Mädchen mit der weißen Haut und roten Wangen“ übersetzt.

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an Sie erhalten kostenlos unsere Babynamen-Checkliste!

Babynamen Checkliste kostenlos downloaden!

Kostenlos anfordern:

Mein Newsletter


Herkunft

Arabisch

Namenstage

2. Mai

Männliche Form

Sam, Samir und Samy


Spitznamen

Amira, Mia, Mila, Mimi, Minni, Mira, Mirabella, Mirchen, Miri, Miva, Muri, Sa, Sahne, Salani, Sam, Samara, Sambo, Same, Sameira, Sami, Samirka, Samirusa, Samka, Sammara, Samme, Sammel, Sammy, Samo, Samra, Sams, Samsam, Samse, Samsemofa, Samsi, Samsofon, Samson, Samsy, Samy, Samy-Joe, Samürü, Sara, Sasa, Schmira, Semeira, Semmel, Siri, Smash, Smi, Smili, Soso, Sämi, Sämii und Sämmy


Ähnliche Vornamen

Ansam, Asami, Cassamdra, Ebtesam, Elsamaria, Ibtisam, Ibtissam, Isamar, Jasamin, Jesamine, Jessamin, Jessamine, Jessamy, Lisamaria, Lisamarie, Masami, Ngassam, Ouissam, Rosamond und Rosamund


Beliebteste Doppelnamen mit Samira

Akane-Samira, Amina-Samira, Bianca-Samira, Ina-Samira, Jessica-Samira, Leah-Samira, Leona-Samira, Louisa-Samira, Rebecca-Samira, Samira-Aliana, Samira-Aline, Samira-Antonia, Samira-Chayenne, Samira-Cheyenne, Samira-Christine, Samira-Joana, Samira-Jolie, Samira-Khadija, Samira-Leona und Samira-Liliana


Berühmte Persönlichkeiten

  • Samira Azzam (palästinensische Schriftstellerin)
  • Samira Bellil (französische Feministin)
  • Samira Makhmalbaf (iranische Regisseurin)
  • Samira Alimradowna Rachmanowa (russische Ringerin)
  • Samira Saïd (marokkanische Pop-Sängerin)
  • Samira Saizewa (ehem. sowjetische Mittelstreckenläuferin)
  • Samira Wiley (US-amerikanische Schauspielerin und Model)
  • Samira Zargari (iranische Gras- und Alpinskiläuferin)

Bitte bewerten Sie diesen Beitrag: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
Das könnte Ihnen auch gefallen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die Wordpress-Entwickler) zur Spamprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (Ebenfalls von Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir Sie auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gerne Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.