Laila

Hier finden Sie alle Informationen zum weiblichen Vornamen Laila:

Statistik © Elterngeld.de (Quellenhinweise)

Namensbedeutung

Der Name Laila kommt aus dem arabisch-muslimischen Raum und ist dort recht verbreitet. Es handelt sich um einen sehr alten Namen, der bereits in vorislamischer Zeit Erwähnung findet. Lailā bedeutet übersetzt „Nacht“, literarisch auch „sehr finstere lange Nacht“ oder „Schönste aller Nächte“.

Durch uneinheitliche Übersetzungen der arabischen Schreibweise ergeben sich einige unterschiedliche Schreibvarianten in lateinischer Schrift: Leyla, Laeila, Leila, Lajla, Layla oder auch Lejla.

Den Namen Laila gibt es auch als finnischen Vornamen mit der Bedeutung „die Weise“.

Gelegentlich kommt er auch als Familienname vor.

Babynamen Checkliste kostenlos downloaden!

Kostenlos anfordern:

Mein Newsletter


Herkunft

Arabisch

Namenstage

2. März

Männliche Form

Leider keine männlichen Formen vorhanden.


Spitznamen

Laili, Lala, Lale, Lalli, Lela, Lila, Lilly, Lilo, Lola und Lolo


Ähnliche Vornamen

Adelaide, Adelais, Adlaina, Aglaia, Alaia, Alaida, Alaina, Alaine, Alais, Alaitz, Angelaine, Arlais, Auglaize, Blair, Blaithin, Caollaidhe, Charlaine, Chelaia, Clair und Claire


Beliebteste Doppelnamen mit Laila

Laila-Astrid, Laila-Luna und Laila-Mae


Berühmte Persönlichkeiten

  • Laila (indische Schauspielerin)
  • Laila Ali (Boxerin und Tochter von Muhammad Ali)
  • Laila Dåvøy (norwegische Politikerin)
  • Laila Freivalds (schwedische Politikerin)
  • Laila Lamoh (deutsche Sängerin und Komponistin)
  • Laila Kaland (norwegische Politikerin)
  • Laila Kinnunen (finnische Sängerin)
  • Laïla Marrakchi (marokkanische Regisseurin und Drehbuchautorin)
  • Laila Schou Nilsen (norw. Eisschnellläuferin, Skirennläuferin & Tennisspielerin)
  • Laila Robins (US-amerikanische Schauspielerin)

Bitte bewerten Sie diesen Beitrag: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.