Fabian

Hier finden Sie alle Informationen zum männlichen Vornamen Fabian:

Statistik © Elterngeld.de (Quellenhinweise)

Namensbedeutung

Fabian ist ein männlicher Vorname, der dem römischen Cognom (Beinamen) Fabianus entspringt. Dieser wies zu Zeiten des römischen Reiches auf die Zugehörigkeit zum Geschlecht der Fabier hin. Im alten Rom gehörten sie zu den bedeutendsten Patrizierfamilien. Ihr bekanntestes Mitglied war der Feldherr, Senator, Konsul und Diktator Fabius Maximus. Der Namenstag am 20. Januar geht zurück auf den heiligen Fabian, der um 236 Bischof von Rom wurde und später als Märtyrer starb. Dieser Tag wird auch Fabianstag genannt.

Etymologie

Eindeutig geklärt werden konnte der Ursprung des Namens nicht. Wahrscheinlich leitet er sich vom lateinischen fabis ab, das „edel“ bedeutet. Allerdings könnte er auch eine Abwandlung des Wortes faba für „Bohne“ sein. Vermutlich werden die meisten die erste Theorie bevorzugen.

Verbreitung

Mitte der sechziger Jahre tritt der Name erstmals in relevanter Anzahl in den deutschen Geburtenstatistiken auf. Einen Beliebtheitsschub erfuhr er etwa zehn Jahre später. Seit Anfang der Achtziger befindet er sich jedes Jahr unter den 50 beliebtesten Vornamen für neugeborene Jungs. Da er schon länger kontinuierlich recht beliebt ist, gibt es Namensträger verschiedener Altersstufen und der Vorname wird kaum mit bestimmten Jahrgängen assoziiert. Es handelt sich also auch trotz seiner Beliebtheit nicht um einen Modenamen, der nur unter bestimmten Jahrgängen auftritt und somit ganz spezifische Assoziationen hervorruft. Fabian ist auch ein Familienname.

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an Sie erhalten kostenlos unsere Babynamen-Checkliste!

Babynamen Checkliste kostenlos downloaden!

Kostenlos anfordern:

Mein Newsletter


Herkunft

Griechisch
Lateinisch
Römisch

Namenstage

20. Januar
11. Mai

Weibliche Form

Fabiane und Fabienne


Spitznamen

Abbi, Fab, Faba, Fabbi, Fabbo, Fabbs, Fabchen, Fabe, Fabel, Fabes, Fabi, Fabia, Fabijeu, Fabini und Fabio


Ähnliche Vornamen

Fabiano, Fabianus, Fabiao, Fabiean, Fabien, Fabiene, Fabijan, Fabio, Fabiolo, Fabius, Fabre, Fabrice, Fabricius, Fabrizio und Fabrizius


Beliebteste Doppelnamen mit Fabian

Andre-Fabian, Axel-Fabian, Carl-Fabian, Daniel-Fabian, Danny-Fabian, Fabian-Alexander, Fabian-Andre, Fabian-David, Fabian-Elias, Fabian-Etienne, Fabian-Hektor, Fabian-Leon, Fabian-Lucas, Fabian-Luis, Fabian-Maurice, Fabian-Pascal, Fabian-Patrick, Fynn-Fabian, Jan-Fabian und Janis-Fabian


Berühmte Persönlichkeiten

  • Alfred Fabian Hess (US-Physiker)
  • Antonio Fabián Silio Alaguire (argentin. Langstreckenläufer)
  • Carl Fabian Emanuel Björling (schwed. Mathematiker, Meteorologe)
  • Ernst Friedrich Fabian von Saucken-Tarputschen (ostpreußischer Politiker)
  • Fabian (Figur aus dem Zeichentrickfilm „Arielle“)
  • Fabian „F.R.“ Römer (Rapper)
  • Fabian Almazan (kuban. Jazzpianist, Komponist)
  • Fabian Andre (US-Komponist)
  • Fabián Andrés Bastidas (US-Fußballspieler)
  • Fabian Anene Ositadimma Udekwu (nigerian. Mediziner, Herzchirurg)
  • Fabian Arends (Schlagzeuger)
  • Fabian Blume alias „Dra-Q“ bzw. „SirQlate“ (Rapper)
  • Fabian Boll (Fußballer)
  • Fabian Buch (Pop-Sänger)
  • Fabian Burstein (österr. Autor, Filmemacher)
  • Fabian Busch (Schauspieler)
  • Fabian Cancellara (schweiz. Radrennfahrer)
  • Fabian Chiquet (Schweizer Künstler, Musiker)
  • Fabián Dobles (costa-ricanischer Schriftsteller)
  • Fabian Eder (österr. Filmemacher)
  • Fabian Ernst (Fußballer)
  • Fabian Gartmann (Journalist)
  • Fabian Götze (Fußballspieler)
  • Fabian Halbig (Schlagzeuger)
  • Fabian Hambüchen (Turner)
  • Fabian Harloff (Schauspieler)
  • Fabian Hevia (austral. Jazzmusiker)
  • Fabian Hinrichs (Schauspieler)
  • Fabian I. Graf von Dohna (kurpfälzischer und brandenburgischer Feldherr und Staatsmann)
  • Fabian Johnson (Fußballspieler)
  • Fabian Kissler (österr. TV-Journalist)
  • Fabian Kondziolka (Schauspieler)
  • Fabian Krüger (Schweizer Schauspieler)
  • Fabian Kuratli (Schweizer Jazzmusiker)
  • Fabian Lange (Autor)
  • Fabian Lau (Satiriker, Autor)
  • Fabian Lenk (Schriftsteller)
  • Fabian Lustenberger (schweiz. Fußballer)
  • Fabian Maier (Radiomoderator)
  • Fabian Maier (österr. Fußballspieler)
  • Fabián Marcaccio (argentin. Künstler)
  • Fabian Marti (Schweizer Künstler)
  • Fabian Monasterios (Schauspieler)
  • Fabian Müller (Schweizer Komponist)
  • Fabian Müller (Fußballspieler)
  • Fabian Müller (Pianist)
  • Fabian Oscar Wien (Schauspieler)
  • Fabian Prewett (Figur aus dem Roman „Harry Potter“)
  • Fabian Pöpelt alias „Kush“ (Schweizer Rapper)
  • Fabian Raphael Kauter (Schweizer Fechter)
  • Fabian Rießle (Nordischer Kombinierer)
  • Fabian Römer (Schweizer Musiker, Komponist)
  • Fabian Schnyder (Schweizer Eishockeyspieler)
  • Fabian Schulz (Musiker)
  • Fabian Stumm (Schauspieler)
  • Fabian Unteregger (Schweizer Komiker, Moderator)
  • Fabian Varesi (italien. Keyboarder)
  • Fabian von Schlabrendorff (Jurist, Widerstandskämpfer)
  • Fabian Wegmann (Radrennfahrer)
  • Fabian Wiede (Handballspieler)
  • Fabiano „Fabian“ Anthony Forte (US-Sänger)
  • Hubert Fabian Kulterer (österr. Künslter)
  • Louis Fabian Bachrach, Jr. (US-Fotograf)
  • Pär Fabian Lagerkvist (schwed. Schriftsteller, Dichter)
  • Sebastian Fabian „Acernus“ Klonowic (polnischer Schriftsteller, Dichter)

Bitte bewerten Sie diesen Beitrag: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
Das könnte Ihnen auch gefallen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Datenschutzhinweise: Die Kommentarangaben werden an Auttomatic, USA (die Wordpress-Entwickler) zur Spamprüfung übermittelt und die E-Mail Adresse an den Dienst Gravatar (Ebenfalls von Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu sowie generell zur Verarbeitung Ihrer Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir Sie auf unsere Datenschutzerklärung. Sie können gerne Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.