Annemarie

Hier findest du alle Informationen zum weiblichen Vornamen Annemarie:

Statistik © Elterngeld.de (Quellenhinweise)

Namensbedeutung

Annemarie ist ein weiblicher Doppelname der auf die Namen Anna und Maria zurückgeht. Der Name wird oft mit dem christlichen Gedanken vergeben, da Anna die Großmutter und Maria die Mutter Jesu Christi war.

Anne ist dabei ein meist weiblicher, aber auch männlicher Vorname und die lateinische bzw. französische Variante des weiblichen Namens Anna. Anna stammt wiederum von dem hebräischen Namen Hannah ab, der auf das Wort „Channa“ = „Gnade“ oder „barmherzig“ zurückgeht. Anna bzw. Anne ist somit „die Anmutige“, „die Gnädige“ oder auch „die Liebsreizende“. Der zeitlose Mädchenname wird in Deutschland gerne in Doppelnamen kombiniert, wie zum Beispiel bei Anne-Kathrin oder eben in einer der beliebtesten Kombination Annemarie.

Marie ist eine Variante des Namens Maria, einer der am weitesten verbreiteten weiblichen Vornamen in der christlichen Welt. Über die Herleitung von dem hebräischen Namen Mirjam steht Maria für „die Geliebte“, im Sinne von „die, welche geliebt wird“. In Anlehnung an die biblische Mutter Jesus, ist Maria das Symbol für reine und tiefe Liebe.

Annemarie ist ein zeitloser Name. Ende des 19. Jahrhunderts erfreute er sich großer Beliebtheit, was sich auch über die kommenden Jahrzehnte fortsetzte, aber langsam abflachte. In den 70 er Jahren des letzten Jahrhundert wurde der Name vorerst seltener vergeben. Danach stieg Annemarie allerdings langsam wieder unter die beliebtesten Mädchennamen.

Es ist auch die englischen Schreibweise Annemary möglich.


Herkunft

Deutsch
Hebräisch

Namenstage

26. Juli
19. November

Männliche Form

Leider keine männlichen Formen vorhanden.


Spitznamen

Am, Amenarie, Ami, Amie, Amina, Amrei, Anmie, Ann, Anna-Maria, Annamirl, Anne, Anneli, Annemie, Annemiechen, Annemimi, Annemirl, Annemusch, Annemäuschen, Annerie, Anni, Annibunny, Annie, Annmarie, Anno, Ari, Eira, Marie, Mie, Mimi, Mine, Nanni, Äni und Änny


Ähnliche Vornamen

Abrianna, Adanna, Adrianna, Adrianne, Aerianna, Ahanna, Alanna, Alannah, Aldorianne, Allysanne, Alyanna, Ann, Anna, Annabarbara, Annabel, Annabell, Annabella, Annabelle, Annabeth und Annadel


Beliebteste Doppelnamen mit Annemarie

Annemarie-Gernot, Annemarie-Jean, Annemarie-Käthe, Annemarie-Luise, Christine-Annemarie, Elsbeth-Annemarie, Erika-Annemarie, Eva-Annemarie, Heike-Annemarie und Ingeborg-Annemarie


Berühmte Persönlichkeiten

  • Annemarie Düringer (Schweizer Schauspielerin)
  • Annemarie Eilfeld (deutsche Sängerin und Songschreiberin)
  • Annemarie Färber (deutsche Badmintonspielerin)
  • Annemarie Huber-Hotz (Schweizer Politikerin, Bundeskanzlerin (2000–2007))
  • Annemarie Lindner (deutsche Unternehmerin und Mitgründerin der Börlind GmbH)
  • Annemarie Marks-Rocke (dt. Schauspielerin, Schauspiellehrerin & Sprecherin)
  • Annemarie Mevissen (deutsche Politikerin (SPD))
  • Annemarie Moser-Pröll (österreichische Skifahrerin)
  • Annemarie Renger (deutsche Politikerin (SPD), Bundestagspräsidentin)
  • Annemarie Schimmel (deutsche Islamwissenschaftlerin)
  • Annemarie Schradiek (deutsche Schauspielerin)
  • Annemarie Schwarzenbach (Schweizer Schriftstellerin und Journalistin)
  • Annemarie Seemann (deutsche Badmintonspielerin)
  • Annemarie Wendl (deutsche Schauspielerin)

Bitte bewerte diesen Beitrag: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,50 von 5 Sternen - Insgesamt 2 Bewertungen
Loading...
Das könnte dir auch gefallen

Hinterlass einen Kommentar

Hinweis: Wir bekommen täglich etwa 50 Kommentare mit Fragen zum Elterngeld. Aus zeitlichen Gründen können wir diese individuellen Anfragen leider nicht beantworten. Unser Elterngeld-Onlinekurs wird von einem Expertenteam betreut. Bitte buche den Kurs, wenn du individuelle Fragen zum Elterngeld hast. Hier geht's zum Kurs.